Als Technischer Kaufmann oder Technische Kauffrau sind Sie gefragt.

Das Wichtigste zur TK-Ausbildung in K├╝rze.

Der TK ist eine der gr├Âssten Berufspr├╝fungen der Schweiz.

Warum?
Weil die TK-Ausbildung den Horizont erweitert, weil die erworbenen Schl├╝sselkompetenzen das Profil bereichern und weil der TK-Fachausweis T├╝ren ├Âffnet.

BERUFSBILD Technischer kaufmann / Technische Kauffrau

Die Technischen Kaufleute (TK) sind ausgewiesene Fach- und F├╝hrungspersonen in der Koordination und Leitung von fachlichen und / oder interdisziplin├Ąren Teams und Projekten. Sie bearbeiten unternehmerische Fragestellungen haupts├Ąchlich im technisch-betriebswirtschaftlichen Umfeld. Generalistisch ausgebildet, bringen sie ein fundiertes Verst├Ąndnis f├╝r das Unternehmen und sein Umfeld in seiner Ganzheit auf. Sie agieren in verschiedenen Rollen, die ein betriebswirtschaftliches Know-how bedingen und sind in kleineren, mittleren und grossen Unternehmen t├Ątig. In kleinen Unternehmen nehmen sie umfassende F├╝hrungsaufgaben wahr, in gr├Âsseren leiten sie Organisationseinheiten mit einem vertieften Verst├Ąndnis der vor- und nachgelagerten Bereiche. Typische Arbeitsgebiete sind zum Beispiel:

  • Technischer Verkauf und Marketing
  • Supply Chain Management
  • Leitung von Projekten im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich
  • F├╝hren von kleinen und mittelst├Ąndischen Unternehmen

Technische Kaufleute (TK) verf├╝gen ├╝ber ausgewiesene Kompetenzen rund um die Unternehmens- und Mitarbeiterf├╝hrung im eigenen Team oder als Unterst├╝tzung der Unternehmensleitung. Bei ihrer F├╝hrungsarbeit ber├╝cksichtigen sie konsequent gesamtwirtschaftliche Zusammenh├Ąnge und beziehen rechtliche und finanzielle Aspekte mit ein. Sie gestalten die Mitarbeiter- und Teamf├╝hrung im Spannungsfeld von Organisation und Individuum.

In den Bereichen Marketing und Verkauf sowie Supply Chain Management f├╝hren die TK s├Ąmtliche Aufgaben aus und stellen eine einwandfreie interne und externe Kommunikation mit allen Anspruchsgruppen sicher. Die TK sind geschult im Umgang mit den pers├Ânlichen Ressourcen und mit den neuen Arbeitsformen und -mitteln. Sie begegnen den Herausforderungen der Arbeitswelt professionell. Sie organisieren die Umsetzung der Anforderungen im Bereich Qualit├Ąt, Umwelt und Sicherheit sowie eine angemessene Infrastruktur.

Technische Kaufleute (TK) tragen in der t├Ąglichen Aus├╝bung ihrer Fach- und F├╝hrungsarbeit soziale, ├Âkonomische und ├Âkologische Verantwortung. Sie nehmen aufgrund ihres technisch-gewerblichen Backgrounds und den erworbenen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen eine Bindegliedfunktion zwischen Technik und ├ľkonomie ein. Sie stellen sicher, dass die Unternehmensprozesse reibungslos verlaufen. Hierbei richten sie sich am Gesamtsystem und an den Rahmenbedingungen des Unternehmens aus. Sie nehmen neue Herausforderungen aktiv an.

Die TK handeln nach ├Âkonomischen, sozialen und ├Âkologischen Grunds├Ątzen und gehen effektiv und effizient mit den Ressourcen um. Sie stellen die Wettbewerbsf├Ąhigkeit ihres Unternehmens insbesondere im industriell-gewerblichen Sektor sicher. Sie agieren in umk├Ąmpften M├Ąrkten mit Fairness und Transparenz und stellen einen ad├Ąquaten Umgang mit allen Anspruchsgruppen und der Natur sicher.

MEHR INFOS ZUM TECHNISCHEN KAUFMANN /
ZUR TECHNISCHE KAUFFRAU (TK)

WIE WEITER NACH DEM TK?

Allen TK-Absolventen mit Abschluss stehen eine Vielzahl an M├Âglichkeiten offen, sich betriebswirtschaftlich weiterzubilden oder zu spezialisieren. Gerne inspirieren wir Sie mit ein paar Anschlussm├Âglichkeiten.

Aussenhandelsleiterinnen und Aussenhandelsleiter sind in internationalen Unternehmen f├╝r Planungs-, F├╝hrungs- und Steuerungsaufgaben rund um den Import und Export von Waren und Dienstleistungen zust├Ąndig. Sie analysieren den internationalen Markt, erarbeiten Gesch├Ąftsstrategien und betreuen Grosskunden sowie wichtige Projekte. Ausserdem optimieren sie interne Arbeitsabl├Ąufe und f├╝hren Mitarbeitende.

MEHR ERFAHREN.

Die Ausbildung zum betriebswirtschaftlichen Generalisten eignet sich f├╝r dich, wenn du in einem KMU oder einem Grossunternehmen Verantwortung ├╝bernehmen m├Âchtest und F├╝hrungsaufgaben anstrebst. Es werden fachliche und f├╝hrungsbezogene Kompetenzen vermittelt, die eine sichere, vernetzte und praktische Umsetzung erm├Âglichen.

Technische Kaufleute k├Ânnen direkt ins 3. Semester des Studiums „dipl. Betriebswirtschafter/in HF“ der H├Âheren Fachschule des Bildungszentrums BVS St. Gallen einsteigen. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.

Dieses Nachdiplomstudium kannst du berufsbegleitend absolvieren. Es eignet sich f├╝r dich, wenn du dir Managementkompetenzen aneignen m├Âchtest. Der erfolgreiche Abschluss f├╝hrt zum Titel eidg. dipl. Betriebswirtschafterin bzw. Betriebswirtschafter.

F├╝r Technische Kaufleute, in leitender Stellung, die in einem logistiknahen Arbeitsumfeld arbeiten, ist das NDS „dipl. Logistikleiter/in NDS HF“ eine sehr gefragte Weiterbildungsm├Âglichkeit. Weitere Informationen dazu findest du HIER.

Verkaufsleiter/innen f├╝hren den Innen- und Aussendienst der Verkaufsabteilung eines Unternehmens. Sie sind f├╝r die Planung und F├╝hrung der Verkaufs- und Vertriebsorganisation verantwortlich. Auf der Grundlage der Unternehmensziele erarbeiten und realisieren sie Verkaufskonzepte.

MEHR ERFAHREN.

Einkaufsleiter/innen sind f├╝r die Gesamtkosten der Beschaffung von Sachg├╝tern und Dienstleistungen verantwortlich. Sie beobachten den nationalen und internationalen Markt und f├╝hren Verhandlungen mit Liefer- und Produktionsfirmen.

MEHR ERFAHREN.

Fachhochschule / Bachelor of Science

Technische Kaufleute werden mit einer Aufnahmepr├╝fung zum Studium ┬źBachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen┬╗ der FHNW zugelassen.

F├╝r mehr Informationen besuchen Sie die Website der FHNW.

Technische Kaufleute werden mit einer Aufnahmepr├╝fung zum Studium ┬źBachelor of Science in Betriebs├Âkonomie┬╗ der FHNW zugelassen.

F├╝r mehr Informationen besuchen Sie die Website der FHNW.

CAS-Lehrg├Ąnge an Fachhochschulen

Die CAS-Zertifikatslehrg├Ąnge (Certificate of Advanced Studies) erm├Âglichen es Ihnen, sich berufsbegleitend┬á spezifisches Fachwissen anzueignen oder bestimmte Fachthemen zu vertiefen. Das empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Sie sich in einem bestimmten Fachbereich eine Zusatzqualifikation aneignen wollen. Die Dauer der jeweiligen CAS-Studienlehrg├Ąnge variiert von einigen Monaten bis zu einem Jahr. Das Fachwissen erarbeiten Sie sowohl im Pr├Ąsenzunterricht als auch im Selbststudium. Es ist mit zehn bis maximal 15 ECTS-Punkten (entspricht 250 bis 375 Lernstunden) dotiert. Beispiele:

Das St.Galler Management-Seminar f├╝r KMU ist f├╝r h├Âhere F├╝hrungskr├Ąfte aus KMU aller Branchen konzipiert. Als General-Management-Programm umfasst das Seminar alle relevanten Themenbereiche der Unternehmensf├╝hrung. Die Inhalte sind auf die Bed├╝rfnisse von KMU abgestimmt. Die Anwendung in der Praxis und der Umsetzungsbezug stehen dabei im Vordergrund. Dazu geh├Âren praxiserprobte Referenten, Werkzeuge und Instrumente f├╝r den Einsatz im unternehmerischen Alltag und der intensive Erfahrungsaustausch mit anderen F├╝hrungskr├Ąften.

MEHR ERFAHREN.

Dieses CAS gibt es im Bereich School of Applied Linguistics, School of Life Sciences and Facility Management, IAP Institute of Applied Psychology (Basic, Advanced, Excellence) usw.

MEHR ERFAHREN.

Unternehmens├╝bergreifende Wertsch├Âpfungsketten pr├Ągen den nationalen und internationalen Handel und erfordern ein ganzheitliches Denken. Eine zweckm├Ąssige Chain-Supply-Strategie umfasst die Logistikprozesse, die Prozesse f├╝r die Leistungserstellung, die Absicherung der Wettbewerbsf├Ąhigkeit sowie die IT-Systeme zur F├╝hrung und Steuerung der unternehmensweiten Prozesse.┬á

MEHR ERFAHREN.

Neueinsteigenden im Key Account Management vermittelt der Kurs die Grundlagen und die Systematik f├╝r ein erfolgreiches Key Account Management. Fortgeschrittene Key Account Managerinnen und Key Account Manager erg├Ąnzen ihr Erfahrungswissen durch neueste Erkenntnisse und erfolgreiche Praxisbeispiele.

MEHR ERFAHREN.

Auch die Fernfachhochschule Schweiz bietet ein breites Angebot an CAS-Lehrg├Ąngen im Fernunterricht an – geeignet f├╝r Interessenten, die eine orts- und zeitunabh├Ąngige Weiterbildung bevorzugen.

MEHR ERFAHREN.

Aus der Vielzahl an m├Âglichen Verfahren zur Personalselektion erlernen die Interessenten in diesem CAS, mit welchen psychologischen und diagnostischen Mitteln man als Personalverantwortliche oder Personalverantwortlicher zielf├╝hrende und richtige Personalentscheide f├Ąllt.

MEHR ERFAHREN.

LOHNRECHNER: Was verdiene ich als TK?

Ausbildung_10105

Salarium ÔÇô Statistischer Lohnrechner

Mit dem statistischen Lohnrechner Salarium k├Ânnen Sie f├╝r eine spezifische Arbeitsstelle und anhand frei w├Ąhlbarer individueller Merkmale den monatlichen Bruttolohn und die Streuung der L├Âhne (Interquartilbereich) berechnen.

FRAGEN?

IHR DIREKTER KONTAKT ZU UNS.

 

IHR KONTAKT

Nina von Arx-Steiner

E-Mail schreiben
00034004/ 322